4 Mar

Entdecken Sie die bezaubernde Kleinstadt Lauenburg an der Elbe

Lauenburg an der Elbe ist eine bezaubernde Kleinstadt in Schleswig-Holstein mit nur etwa 12000 Einwohner. Das Stadtrecht erhielt Lauenburg bereits im Jahre 1260. Das Städtchen besitzt keinen direkten Autobahnanschluss und ist für viele oft nicht mehr als ein Punkt auf der Landkarte. Dabei ist die kleine Stadt und Namensgeber des vorhergehenden Herzogtums durchaus einen Besuch wert. Das Städtchen sprüht nur so vor alt dem Charme einer mittelalterlichen kleinen norddeutschen Handelsstadt. Auch heute noch gibt es viele alte Häuser, welche originalgetreu restauriert wurden und die kleinen Kopfsteinpflaster Gassen und Straßen einsäumen. Ein Spaziergang durch die Lauenburger Altstadt versetzt sie in ein anderes etwas gemütlicheres Zeitalter.

Sehenswürdigkeiten in Lauenburg

downloadDie Elbstraße ist das Zentrum der malerisch historische Lauenburger Altstadt. Wunderschön restaurierte Fachwerkhäuser die zum Teil aus dem 16. Jahrhundert stammen laden Sie zu einem Spaziergang durch die engen Gassen ein. Einer der touristischen Höhepunkte, welches sich ebenfalls in der Elbstraße befindet ist das Elbschifffahrtsmuseum.

Der Mittelpunkt im Elbschifffahrtsmuseum ist die interaktive Ausstellung” Mensch- Modell- Maschine”. Hier erfahren Sie viel über das harte Leben an Bord eines Elbdampfer. Ebenso haben Besucher des Museums die Möglichkeit in verschiedenen begehbaren Erlebniswelten einen tieferen Einblick in die Geschichte der Schifffahrt und in das Leben an der Elbe zu bekommen. Beeindruckend sind auch die vielen unterschiedlichen Modelle welche alle möglichen Schiffe aus dem Mittelalter zeigen. Im Gewölbekeller des Museums ist eine ganz besondere Ausstellung. Hier befinden sich originale Schiffsantriebe, welche ursprünglich auf den verschiedenen Dampfschiffen auf der Elbe eingesetzt wurden..

Der Höhepunkt ist aber ohne Zweifel der Raddampfer” Kaiser Wilhelm”. Es handelt sich hierbei um einen historischen Raddampfer, der in Dresden im Jahr 1900 gebaut wurde. Der ”Kaiser Wilhelm” liegt in unmittelbarer Nähe des Museums an seinem Ankerplatz in der Elbe. Von April bis Ende September kann man auf dem Dampfer auch eine Elbkreuzfahrt, natürlich mit Kohleschaufeln, unternehmen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *